Schützt Ihre Brille vor UV Strahlung?           

 

 

 

 

 

 

 

 

 



UV Strahlung ist immer da! Wir sagen Ihnen, ob Ihre klaren Brillengläser vor der gefährlichen Strahlung schützen!

 

Warum ist UV Strahlung nicht nur bei getönten Brillengläser und Sonnenbrillengläsern, sondern auch bei klaren Brillengläsern wichtig?

Um unsere Augen vor Schäden durch UV-Licht zu schützen, brauchen nicht nur Sonnenbrillengläser, sondern auch klare Brillengläser einen wirksamen UV-Schutz.

Dieser hat wenig mit der Tönung oder dem Blendschutz der Brillengläser zu tun. Auch klare Brillengläser sollten einen UV-Filter enthalten, um erwähnte Strahlungsschäden z.B. für die Netzhaut zu vermeiden. Allerdings gibt es bezüglich der Qualität des verwendeten UV-Filters große Unterschiede.

Es gilt: UV-Schutz ist nicht gleich UV-Schutz.

Viele Brillengläser, ob klar oder getönt, schützen nur bis Wellenlängen von 380nm vor UV-Strahlung. Verschiedene Gesundheitsorganisationen, darunter die Weltgesundheitsorganisation WHO, empfehlen allerdings einen UV-Schutz bis 400nm.

Zeiss Brillengläser werden deshalb automatisch mit einem umfassenden UV-Schutz bis 400nm geliefert.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Niemand Optik
weiterempfehlen:
facebook
Qype
Valid XHTML 1.0 Transitional
Valid CSS!